Bedruckte Taschen aus hochwertigem Material

Der Einzelhandel profitiert von der Werbewirksamkeit bedruckter Taschen und Schirme. Mit diesen Marketingmaßnahmen erhöhen sie den Bekanntheitsgrad ihres Geschäfts und erreichen eine breite Masse potenzieller Kunden. Das Verleihen von Regenschirmen an Kunden, die gut beschirmt durch die Straßen gehen und Werbung für den Betrieb machen, verspricht Erfolg. Shirtfriends führt in seinem Sortiment Regenschirmen in vielen Größen. Aufgrund der Materialbeschaffenheit eignen sich Schirme nicht für ein Veredeln durch Besticken. Shirtfriends bedruckt die Schirme nach den Vorgaben des Kunden. Für eine ausgezeichnete Druckqualität eignen sich Verfahren wie Flex- und Digitaldruck. Beide Druckverfahren halten vielen Regengüssen stand, ein Vorzug, der die Lebensdauer des Aufdrucks erhöht.

Um potenzielle Kunden zu erreichen, sind geeignete Maßnahmen notwendig. Unternehmen aus dem Bereich Sportbekleidung nutzen den Matchsack oder Gymnastiksack für ihren Aufdruck oder Stick. Die Verwendung beider Produkte führt automatisch zu den Menschen, die Sportbekleidung und Zubehör benötigen. Damit erreichen Unternehmen ohne immense Unkosten ihre Zielgruppe. Diesen Vorteil nutzen Einzelhandelsgeschäfte, die wiederverwendbare Taschen aus Baumwolle oder Polypropylen mit werbewirksamen Aufdrucken versehen. An den Kassen liegen diese Taschen aus und die Kunden nutzen sie, um ihre Einkäufe zu verstauen. Dabei werben sie unbewusst für das Geschäft, in dem sie ihren Einkauf tätigten.

Werbung ist notwendig, um Produkte und Unternehmen der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die kostengünstigste Methode ist die Werbung durch Verbraucher, die lediglich die Kosten für Tasche oder Schirm und die Veredlung verursacht. Der Kunde wirbt kostenlos, indem er seinen Einkauf oder den ausgeliehenen Schirm durch die Straßen transportiert.