Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einbeziehung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“):

 

Ihr Vertragspartner für alle Warenbestellungen über diesen Internetauftritt ist die Shirtfriends GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dirk Vetter, Landsbergerstr. 394, 81241 München, Handelsregister München, HRB 195014. Grundlage der vertraglichen Beziehung zwischen Shirtfriends und Ihnen sind diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere AGB, die Shirtfriends Ihnen bei der inanspruchnahme bestimmter Dienste stellt, gelten zusätzlich zu und nicht an Stelle von diesen AGB.

Etwaigen AGB von Ihnen wird widersprochen.

 

2. Vertragsanbahnung, Leistungsbeschreibung und Verantwortungsbereiche:

 

Shirtfriends vertreibt Textilien, insbesondere nach individuellen Wünschen bedruckte Bekleidung. Der Shop leitet Sie auf deutsch durch den Bestellvorgang. Vor der rechtsverbindlichen Abgabe Ihrer Willenserklärung (der Bestellung) werden Ihnen die wesentlichen Angaben Ihrer Bestellung in einer Übersicht zur Überprüfung und ggf. Korrektur angezeigt. Bestätigen Sie Ihre Bestellung mit einem Klick auf die hierfür vorgesehene Schaltfläche, wird der Bestellvorgang mit der Übermittlung der Daten an Shirtfriends abgeschlossen. Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an Shirtfriends zum Abschluss eines Kauf- bzw. Werklieferungsvertrages dar. Eine Annahme seitens Shirtfriends bleibt vorbehalten. Sämtliche Darstellungen, Anpreisungen und Werbungen im Rahmen des genutzten Shops stellen lediglich unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots dar.

 

Der wesentliche Inhalt des Vertrages („Vertragstext“) wird von Shirtfriends nach dem Vertragsschluss gespeichert und Ihnen auf Wunsch per E-Mail zugeschickt.

 

Verantwortlich für den Betrieb, die Gestaltung und die Inhalte des zur Vertragsanbahnung und Angebotsabgabe genutzten Shops, insbesondere für die Art der dort angebotenen Waren, deren Designs und Texte, ist allein der jeweilige Shopbetreiber, wie er dem jeweiligen Impressum des Shops zu entnehmen ist. Die Leistung von Shirtfriends erschöpft sich diesbezüglich in der Speicherung und ggf. Durchleitung von Informationen im Sinne des Gesetzes über die Nutzung von Telediensten (TDG). Shirtfriends überwacht die Inhalte der Shops nicht und macht sich diese auch nicht zu eigen.

 

3. Widerrufsbelehrung:

 

Für Verbraucher sieht das Gesetz ein Widerrufsrecht vor. Für die Bestellung von Waren gilt dies jedoch nur, wenn diese nicht nach Kundenspezifikation angefertigt werden und auch nicht eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Als Verbraucher werden Sie demgemäß wie folgt belehrt:

 

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Shirtfriends GmbH, Landsbergerstr. 394, 81241 München, info@shirtfriends.com

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie Shirtfriends die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie Shirtfriends insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache aus-schließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind an Shirtfriends zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nichtpaketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

4. Datenschutz:

 

Die Bestellung setzt voraus, dass Sie Shirtfriends die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten mitteilen. Diese werden von Shirtfriends gespeichert, grundsätzlich vertraulich be-handelt und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn eine Übermittlung der Daten ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen auch ohne Ihr Einverständnis zulässig. Dies ist insbesondere der Fall für die Übermittlung von Abrechnungsdaten zur Durchführung der Abrechnung und für Zwecke der Strafverfolgung.

 

Gegebenenfalls haben Sie nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilt: “Ich möchte den Einkauf „später bewerten“ und von Trusted Shops nach der Lieferung einmalig per E-Mail an die Abgabe eine Bewertung erinnert werden. Meine Einwilligung (AGB) kann ich jederzeit widerrufen.”

 

Sofern Sie uns hierzu Ihre oben genannte ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Kundenbewertung der bezogenen Leistung über das Trusted Shops Kundenbewertungssystem an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, damit diese Ihnen nach 7 Tagen eine e-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (z.B. per Mail an info@shirtfriends.com) widerrufen werden

 

5. Vorbehalt bei Nichtverfügbarkeit:

 

Shirtfriends behält sich vor, bei Nichtverfügbarkeit der Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung

(Ware oder Dienstleistung) zu erbringen oder vom Vertrag zurückzutreten. Shirtfriends wird Sie in diesem Fall über die Nichtverfügbarkeit informieren.

 

6. Preise, Versandkosten:

 

Sofern nicht anders gekennzeichnet verstehen sich alle Preisangaben inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, die in der Rechnung gesondert ausgewiesen wird.

 

Wünschen Sie den Versand der Ware, berechnet Ihnen Shirtfriends zusätzlich eine Versandkostenpauschale, deren Höhe von dem Bestellwert und dem Ort, nach dem die Ware verschickt werden soll, abhängig ist. Die jeweils konkret anfallenden Versandkostenpauschalen können unter www.Shirtfriends.com eingesehen werden.

 

Steuern und Zölle, die bei der Einfuhr von Waren in andere Länder anfallen können, sind zusätzlich zu entrichten.

 

Änderungen der Preisangaben bleiben vorbehalten.

 

7. Lieferung, Bezahlung, Eigentumsvorbehalt:

 

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands sowie einiger anderer Staaten. Ob und zu welchen Bedingungen Shirtfriends auch in Ihr Land liefert, können Sie unter www.Shirtfriends.com einsehen. Shirtfriends ist in der Wahl des Versandunternehmens frei. Ggf. genannte Lieferfristen sind unverbindliche Schätzungen, sofern nicht etwas anderes schriftlich zugesichert wurde.

 

Die Bezahlung kann grundsätzlich nach Ihrer Wahl per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, oder über andere unter www.Shirtfriends.com angebotene Zahlungsweisen erfolgen. Shirtfriends behält sich jedoch vor, die Auswahl-möglichkeit einzelner Zahlungsweisen von dem Bestellwert, der Versandregion oder anderen sachlichen Kriterien abhängig zu machen.

 

Schlägt die von Ihnen gewählte Zahlungsweise aufgrund eines von Ihnen zu vertretenden Umstands fehl, insbesondere weil eine Abbuchung vom Konto mangels Deckung oder aufgrund der Angabe falscher Daten nicht möglich ist, haften Sie Shirtfriends für die hierdurch entstehenden Mehrkosten.

 

Der jeweils aufgeführte Gesamtpreis ist sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Gelieferte Ware bleibt bis zur voll-ständigen Befriedigung sämtlicher Forderungen aus der bestehenden Geschäftsverbindung Eigentum von Shirtfriends. Erlischt der Eigentumsvorbehalt durch Weiterveräußerung oder aus einem anderen Grunde, tritt an dessen Stelle die daraus entstehende Forderung oder neue Sache.

 

8. Verantwortlichkeit für übermittelte Druckdesigns und Texte, Haftungsfreistellung:

 

Sie haben die Möglichkeit, Shirtfriends Druckdesigns und/oder Texte (Inhalte) zur Individualisierung bzw. Persona-lisierung der Ware zu übermitteln. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, sichern Sie Shirtfriends mit der Übermittlung der Inhalte zu, der Rechteinhaber der Inhalte oder zu deren Verwendung sonst berechtigt zu sein und Shirtfriends die zur Vertragsabwicklung notwendigen Rechte erteilen zu können. Ferner versichern Sie gegenüber Shirtfriends, dass die übermittelten Inhalte keine sonstigen Rechte Dritter, insbesondere keine anderen gewerblichen Schutzrechte (wie z.B. Patent- oder Markenrechte) sowie allgemeine Persönlichkeits-rechte, verletzten und die Übermittlung solcher Inhalte zu unterlassen, die zu einer solchen Rechtsverletzung führen könnte.

 

Die Übermittlung und Speicherung der Inhalte erfolgt in einem automatisierten Verfahren. Shirtfriends ist es daher nicht möglich, die Inhalte zu kontrollieren. Die Inhalte bleiben auch nach deren Übermittlung und Speicherung Inhalte von Ihnen. Für die Verletzung von Rechten Dritter,insbesondere etwaiger Patent-, Urheber-, Marken- oder anderer gewerblicher Schutzrechte sowie allgemeiner Persönlichkeitsrechte, sind Sie daher allein verantwortlich.

 

Sie haben Shirtfriends von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die von Dritten aufgrund von oder im Zusammen-hang mit einer vertragswidrigen Individualisierung bzw. Personalisierung der Ware gegen Shirtfriends erhoben werden und haben Shirtfriends daneben alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme durch Dritte entstehenden Schäden zu ersetzen.

 

9. Vertragsgemäße Beschaffenheit, Gewährleistungsbeschränkung:

 

Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und sonstige Leistungsbeschreibungen, die in Shops, Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, sind unverbindlich und haben rein informatorischen Charakter. Sie werden daher nicht garantiert und bilden auch keine vereinbarte Beschaffenheit.

 

Liegt ein gewährleistungspflichtiger Mangel vor, sind die Gewährleistungsrechte zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Erst wenn diese fehlschlägt, können Sie den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Falls Sie Kaufmann sind, ist das Entstehen der Gewährleistungsrechte zudem davon abhängig, dass Sie Ihren nach § 377 HGB bestehenden Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nachgekommen ist.

 

Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Ablieferung der Ware geltend zu machen (Ausschlussfrist). Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige.

 

Die Verjährungsfrist der Gewährleistungsrechte für gelieferte Waren beträgt für Verbraucher zwei Jahre, im übrigen ein Jahr.

 

10. Kostentragungsvereinbarung

 

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

11. Haftungsbeschränkung:

 

Die Haftung von Shirtfriends, ihrer gesetzlichen Vertreter und ihrer Erfüllungsgehilfen ist beschränkt auf

 

– Fälle von Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit,

– Fälle der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und

– Fälle der schuldhaften Verletzung von Kardinalpflichten, wenn andernfalls die Erreichung des

Vertragszwecks gefährdet wäre.

 

Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt jedoch unberührt.

 

Gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen haftet Shirtfriends im übrigen maximal bis zur Höhe des Auftragswertes.

 

12.Haftung für Internetseiten und Links:

 

Shirtfriends betreibt seine Internetseiten nach eigenem Ermessen in einer jeweils für gut empfundenen Version unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Die Nutzung der Internetseiten und Shops erfolgt jedoch auf eigenes Risiko. Shirtfriends übernimmt daher für die Internetseiten und Shops keine Gewährleistung, insbesondere nicht dafür, dass die Internetseiten zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Shirtfriends haftet daher auch nicht für Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung, der Unterbrechung, zeitweiligen Aussetzung oder Beendigung der Internetseiten oder Shops entstehen.

 

Ratschläge oder Informationen, die Sie von Shirtfriends für die Benutzung der Internetseiten erhalten, begründen keine Gewährleistung von Shirtfriends, sofern dies nicht ausdrücklich so vereinbart wurde.

 

Die Internetseiten und Shops können Links zu fremden Internetseiten beinhalten. Shirtfriends erklärt hiermit ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf deren Verfügbarkeit, Gestaltung und Inhalte zu haben und diese auch nicht kontrollieren zu können. Shirtfriends distanziert sich vielmehr ausdrücklich von allen Inhalten, die auf oder über diese Internetseiten zugänglich sind, macht sich diese nicht zu eigen und schließt jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf fremde Internetseiten aus.

 

13. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht, salvatorische Klausel:

 

Erfüllungsort für alle aus oder im Zusammenhang mit gegenständlichem Rechtsverhältnis entstehenden Forderungen ist der Sitz von Shirtfriends.

 

Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist aus-schließlicher Gerichtsstand der Sitz von Shirtfriends. Dies gilt auch, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Vertragsschluss ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist.

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung gilt diejenige wirksame und durchführbare Regelung als vereinbart, die der mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt.